Ungarische Verfassungsgeschichte (Classic Reprint)

Save £0.59
filler

Title: Hardback
Price:
Sale price£23.36 Regular price£23.95

Description

Excerpt from Ungarische Verfassungsgeschichte

So mächtig und aus einem Gusse nun dieses Gebaude er scheint, fehlte es doch nicht an Momenten, die zu einer weiteren Entwickelung, also zu seiner Umgestaltung führten. Die Thron folge gab zu unaufhörlichen Wirren und Kämpfen Anlaß. Es war Grundgesetz, daß stets Arpäds Stamm herrschen solle; aber die nähere Bestimmung fehlte. Wie bei den türkischen Stämmen im allgemeinen, forderte das Gewohnheitsrecht, daß der Fürst ein Mann sein solle; volljährige Brüder des Herrschers hatten den Vorzug vor dessen minderjährigen Söhnen Dem trat nun die Gewohnheit der westeuropäischen Völker entgegen, die an dem F amilieninteresse der regierenden Könige einen starken Rückhalt fand. Die Sicherung des Thrones war meistens nur durch Tötung oder Blendung des Mitbewerbers, im besten Falle durch seine Verbannung zu erlangen. König Stefan mußte seinen Sohn Emerich den Heiligen sterben sehen. Den andern Prinzen seines Hauses konnte er die Fortsetzung seines apostolischen Werkes nicht anvertrauen. Er berief seinen Schwestersohn Peter Urseolo, Sohn des vertriebenen Dogen von Venedig, stellte ihn an die Spitze der Leibwache und setzte seine Thronfolge, die ja eine Lebensfrage für die herrschende Partei war, durch. Freilich mußte er seinen Vetter Basil, den nächsten am Throne, blenden lassen und dessen unmündige Kinder ins Exil Peter wurde nach drei Jahren von dem Fürsten Aba Samuel vertrieben. Dieser erlitt eine Niederlage gegen Heinrich III. Und wird auf der Flucht getötet. Wie die ungesetzliche Regierung Peters endete, wissen wir. Die siegreiche nationale Partei erhob die flüchtigen Söhne Basils auf den Schild.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Details

Publisher - Forgotten Books

Language - German

Author(s) - Heinrich Marczali

Hardback

Published Date - August 26 2019

ISBN - 9780428815219

Dimesions - 22.9 x 15.2 x 1.3 cm

Page Count - 191

Payment & Security

American Express Apple Pay Google Pay Maestro Mastercard Shop Pay Visa

Your payment information is processed securely. We do not store credit card details nor have access to your credit card information.

You may also like

Recently viewed