Die Nachhomerische Theologie des Grieshischen Volksglaubens bis auf Alexander (Classic Reprint)

filler

Title: Hardback
Price:
Sale price£25.58

Description

Excerpt from Die Nachhomerische Theologie des Grieshischen Volksglaubens bis auf Alexander

Gesprochen, welche 'ihn in dievolksversaminlung, in die Gerichßsitzung, in das Theater und auf seinen Feldzügen begleitet, welche den Geschichtsschreiber und Redner mehr oder weniger durchdrungen, wel che endlich in der Poesie, de'ren Seele sie sind, Ge stalt gewonnen haben. Was ich den Philosophen entnehme, zu denen ich übrigens Xenophon im All gemeinen nieht rechne, besteht lediglich in bistori schen Mittheilungen. Denn meine Arbeit will eine rein historische sein, will den historisch ermittelbaren Volksglauben darlegen, ohne im mindesten specula tiv oder vergleichend oder kritisirend zu verfahren, ausser in so weit es gilt zu zeigen, wie der Volks glaube in unmittelbarer thaisächlicher Weise Kritik seiner selbst ist. Nun scheint es freilich als oh sich der historische Charakter, den ich meiner Darstellung geben wollte, zuweilen in einen dogrnatischen Ver wandelte; es ist dieser Schein auch meiner homeri schen Theologie zum Vorwurf gemacht worden. Ich bemerke hierüber Folgendes: da die griechiséhe Theologie so wenig als die Mythologie eine festhé stimmte Lehrform hatte, da sich uns die religiösen Ueberzeugungen immer nur.sporadisch, nie auch nur annäherungsweise systematisch'darstellen, so würde der Historiker allerdings höchst unhistorisch verfah= ren', wenn er vonjener Theologie ein geschlossenes Lehrgebäude aufstellen wollte. Aber dies habe ich. Auch keineswegs gethan. Es war vielmehr mein hauptsächliches Bemühen? Alle Schwankungen, Un sicherheiten, Widersprüche des Volksglaubens und insbesondere jene Kritik, die er.an sich selbst voll zieht, zu. Verfolgen, und es nimmt die Darstellung nur da einen dogmatischen Charakter. An, wo er wirklich erforderlich ist, das heisst, wo es die Dar.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Details

Publisher - Forgotten Books

Language - German

Author(s) - Karl Friedrich Nägelsbach

Hardback

Published Date - August 27 2019

ISBN - 9780265288184

Dimesions - 22.9 x 15.2 x 3.1 cm

Page Count - 516

Payment & Security

American Express Apple Pay Google Pay Maestro Mastercard Shop Pay Visa

Your payment information is processed securely. We do not store credit card details nor have access to your credit card information.

You may also like

Recently viewed